Hendrik Schink | Erlkönig
porzellan, scherenschnitt, gold, 50 x 35 cm

„Wer reitet so spät durch Nacht und Wind, es ist der Vater mit seinem Kind…”
Goethes Ballade ist bis heute wegen der Deutung zur Knabenliebe umstritten – eine Deutungsmöglichkeit für viele Künstler.